vortreiben


vortreiben
vor||trei|ben 〈V. tr. 262; hat
1. jmdn. od. ein Tier \vortreiben nach vorn treiben
2. jmdn. od. etwas \vortreiben vorwärtstreiben, vorantreiben
● einen Gang, Stollen in den Berg \vortreiben hineinbohren

* * *

vor|trei|ben <st. V.; hat:
nach vorn treiben.

* * *

vor|trei|ben <st. V.; hat: nach vorn treiben: Limyras Knappen hatten ... die Stollen von ihrer ... Stadt immer weiter gegen die Küste vorgetrieben (Ransmayr, Welt 228); Es ist eine Erkundungsbohrung, und sie soll bis dreitausendfünfhundert Meter Tiefe vorgetrieben werden (Berger, Augenblick 69).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vortreiben — Vortreiben, verb. irregul. act. S. Treiben. 1. Vorwärts, hervor treiben. Das Wild vortreiben. 2. Vor einem andern treiben, d.i. treibend in dessen Gegenwart bringen, damit er es sehe. Sich das Vieh vortreiben lassen, es zu besichtigen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • vortreiben — vürdrieve …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • vortreiben — vor|trei|ben …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Tunnelbau der Eisenbahnen — (railways tunnelling; construction de tunnels de chemins de fer; costruzione di gallerie ferroviarie). Tunnel sind unter der Erdoberfläche hergestellte röhrenförmige Bauwerke, die bewegten Massen, namentlich denen des Verkehrs, einen freien,… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Festungskrieg — Festungskrieg, 1) der Krieg, in sofern er sich auf den Angriff. u. die Vertheidigung befestigter Plätze erstreckt. I. Jedem Angriff einer Festung geht eine Aufforderung der Festung durch einen von einem Trompeter begleiteten Offizier, der sich… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stollen — 1Stol|len [ ʃtɔlən], der; s, : unterirdischer Gang [in einem Bergwerk]: einen Stollen in den Berg treiben. Syn.: ↑ Tunnel.   2Stol|len [ ʃtɔlən], der; s, : länglich geformtes Gebäck aus Hefeteig mit Rosinen, Mandeln, Zitronat und Gewürzen oder… …   Universal-Lexikon

  • aufhauen — auf||hau|en 〈V. tr. 162; hat〉 durch Hauen öffnen (Eis) ● eine Feile aufhauen die spanabhebenden Teile der F. durch Einschlagen herstellen * * * auf|hau|en <unr. V.; hieb/(ugs.:) haute auf, aufgehauen>: 1. <hat> gewaltsam öffnen, ↑… …   Universal-Lexikon

  • Vortrieb — Vor|trieb 〈m. 1〉 I 〈unz.〉 1. 〈Flugw.〉 nach vorn gerichtete Kraft; →a. Auftrieb 2. 〈Bgb.〉 die Herstellung eines Grubenbaues II 〈zählb.〉 der eben fertiggestellte Grubenbau * * * Vor|trieb, der; [e]s, e: 1. a) das Vortreiben …   Universal-Lexikon

  • Dolní Rychnov — Dolní Rychnov …   Deutsch Wikipedia

  • Dyle-Plan — Westfeldzug Teil von: Zweiter Weltkrieg Datum 10 Mai–25 Juni 1940 Ort Frankreich, Benelux Ausgang Deutscher Sieg …   Deutsch Wikipedia